Cramer Stuben


Pünktlich zum 1. Advent öffnet der kleine, feine Weihnachtsmarkt im Biergarten der Cramer Stuben seine Pforten.

Während verschiedene Anbieter in hübsch dekorierten Verkaufshütten Bergische Handwerkskunst zum Kauf anbieten, ist auch für das leibliche Wohl der Besucher bestens gesorgt.

Heißgetränke wie Kakao, heißer Caipirinha oder Glühwein zu Leckereien wie hausgemachter Erbsensuppe, Bratwurst, Gyros- und Champignon-Pfanne, Cevapcici im Fladenbrot, verschiedenen Flammkuchen und leckerer Fisch aus der hauseigenen Räucherei lassen keine Wünsche offen.

Unser 18 Meter hohe Weihnachtsbaum wird in diesem Jahr komplett aus Wind- und Sonnenenergie beleuchtet. Vermutlich der weit und breit der einzige selbstgefertigte Weihnachtsbaum dieser Größe, der ohne Strom aus der Steckdose auskommt.


Für musikalische Unterhaltung werden die Gruppe „(L)Acapella“ aus Burscheid und die Alphornbläser sorgen.

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Sonderverkauf statt, bei dem der Erlös gespendet wird. Zudem hat sich der Nikolaus für die Sonntage angekündigt. Es besteht die Möglichkeit, ein Fotoshooting mit dem Nikolaus zu machen. Die Bilder werden sofort ausgedruckt und unentgeltlich mitgegeben. 


Lassen Sie sich überraschen - wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Öffnungszeiten im Detail:

1. Adventswochenende:

29.11. ab 17.00 Uhr, 30.11. ab 17.00 Uhr,  

1.12. ab 15.00 Uhr mit Nikolaus um 17.00 Uhr

 4. Adventswochenende:

20.12. ab 17.00 Uhr, 21.12. ab 17.00 Uhr,

22.12. ab 15.00 Uhr  mit Nikolaus um 17.00 Uhr